Skip to main content

Verkäufer-Annex zu den MUUME Allgemeinen Geschäftsbedingungen (MUUME AGB)

Stand: September 2014

 

Der vorliegende Annex („Verkäufer-Annex“) regelt spezifische Aspekte des Rechtsverhältnisses zwischen Ihnen als Verkäufer und der MUUME AG. Dieser Verkäufer-Annex ist ein integrierender Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von MUUME („MUUME AGB“). Diese sind hier erhältlich: http://muume.com/agb/. In den MUUME AGB definierte Begriffe werden in diesem Verkäufer-Annex gleich verwendet. Verweise auf die MUUME-AGB umfassen auch diesen Verkäufer-Annex, soweit nichts anderes spezifiziert wird.

 

1. Informationen

Der Verkäufer wird MUUME unverzüglich über jegliche Veränderung der Informationen, welche der Verkäufer MUUME bei Vertragsschluss bereitstellte, in Kenntnis setzen, einschliesslich Änderungen des Geschäftsgegenstandes, Änderungen des Produktsortiments, Veräusserung oder Verpachtung des Unternehmens, Inhaberwechsel, Änderungen der Rechtsform oder der Firma, Änderungen der Geschäftsadresse oder Bankverbindung, Änderungen der finanziellen Lage des Verkäufers, sowie Änderungen der Informationen, die der Verkäufer gemäss den Gesetzen zur Bekämpfung der Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung übermittelte.

2. Unterkonti

Falls notwendig kann der Verkäufer Unterkonti zu seinen Konti definieren und diesen entsprechende Funktionalitäten zuweisen. MUUME steht es jederzeit zu, gewisse Unterkonti nicht zuzulassen.

3. Dienstleistungsqualität

Der Verkäufer bestätigt, dass seine Geschäftstätigkeit sich an einer korrekten (in Bezug auf Qualität und Zeitpunkt) Lieferung von Waren und/oder Dienstleistungen und einer fairen und klaren Retouren- und Rückerstattungspolitik ausrichtet. MUUME hat jedoch keinerlei Einfluss auf und Verantwortlichkeit für die Geschäfte zwischen dem Verkäufer und Käufer. Für jegliche Ansprüche aus einem Vertrag zwischen dem Verkäufer und dem Käufer, einschliesslich allfälliger Stornierungen, Rückerstattungen und Retouren (inkl. allfälliger Gebühren) haften alleine die Vertragsparteien gemäss ihren vertraglichen Vereinbarungen. 

Der Verkäufer ist verpflichtet, das MUUME-Konto und den Transaktionsverlauf zu überwachen und dem jeweiligen Käufer die Transaktionssumme zurück zu erstatten, wenn der Verkäufer diese fälschlicherweise erhalten hat.

4. Bewerbung / keine Preis-Diskriminierung

Der Verkäufer verpflichtet sich, die MUUME-Dienstleistungen am Verkaufspunkt (Ladengeschäft, Web-Shop) gut sichtbar zu bewerben und preislich nicht zu diskriminieren. Details dazu werden mit dem Verkäufer separat vereinbart.

5. Rücklagen

MUUME hat das Recht, aus den für den Verkäufer eingehenden Zahlungen oder sonstigem Guthaben auf dem MUUME-Konto des Verkäufers Rücklagen („Rolling Reserves“) zu bilden und demgemäss gewisse Beträge der unmittelbaren freien Verfügung des Verkäufers zu entziehen, um eigene gegenwärtige oder künftige Forderungen gegen den Verkäufer abzusichern. Die Höhe der Sicherheitsreserve wird von MUUME vor dem Hintergrund des jeweiligen Geschäftsrisikos bestimmt und kann von MUUME jederzeit situationsadäquat angepasst werden.

Falls der Verkäufer einen MUUME geschuldeten Betrag nicht oder nicht fristgerecht begleicht, so hat MUUME das Recht, diesen Betrag mit den Rolling Reserves zu verrechnen. Reichen diese Rolling Reserves nicht aus, so hat der Verkäufer den geschuldeten Betrag unverzüglich, spätestens jedoch drei (3) Werktage nach der Aufforderung durch MUUME, an MUUME zu zahlen. Der Verkäufer berechtigt MUUME hiermit ausdrücklich, jeglichen vom Verkäufer geschuldeten Betrag, einschliesslich der Aufwendungen, welche zur Einziehung dieser Summe entstanden sind, vom Bankkonto, auf das der Verkäufer Auszahlungen erhält, abzubuchen oder einen solchen Betrag mit den von MUUME geschuldeten oder zukünftig fällig werdenden Auszahlungen zu verrechnen. 

6. Datenschutz und –sicherheit

Der Verkäufer ist verpflichtet, die einschlägigen Datenschutzbestimmungen einzuhalten und für Datensicherheit zu sorgen.

7. Vertraulichkeit

Der Verkäufer und MUUME verpflichten sich, vertrauliche Informationen, die sie im Rahmen dieses Rechtsverhältnisses von der jeweils anderen Partei oder einem Käufer erlangen, vertraulich zu behandeln, insbesondere Dritten nicht zugänglich zu machen. Als „vertrauliche Informationen“ gelten insbesondere Informationen, die Betriebs- und/oder Geschäftsgeheimnisse einer der Parteien betreffen, sowie nicht anonymisierte Informationen über Käufer. 

8. Abklärungen

Im Falle von Abklärungen, insbesondere über Transaktionen, kooperiert der Verkäufer mit MUUME und liefert die notwendigen Informationen und Unterlagen zeitnahe.

9. IP-Rechte

Der Verkäufer räumt MUUME das Recht ein, vom Verkäufer freigegebene Logos, Markennamen und anderweitige IP-Rechte im Rahmen der MUUME-Dienstleistungen, insbesondere auch zu Marketingzwecken vor allem gegenüber bestehenden und potentiellen zukünftigen Kunden, zu verwenden.

10. Steuern

Der Verkäufer ist für die korrekte Angabe und Abführung von Steuern verantwortlich. MUUME übernimmt keinerlei Verantwortung in diesem Zusammenhang, insbesondere nicht für die Berechnung, Meldung oder Abführung von Steuern. 

© MUUME / September 2014