Skip to main content

Ihre Daten bei uns

Die MUUME AG und deren Tochterunternehmen verpflichten sich, Ihre persönlichen Daten zu schützen. Diese Datenschutzerklärung beschreibt ausführlich, welche Informationen wir über Sie erheben und was mit diesen Daten geschieht.

Daher werden wir im Folgenden erklären, wie die Datenerhebung und Speicherung funktioniert und wie wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten gewährleisten, wenn Sie über diese Website Daten eingeben:

 

1. Wie werden die Daten erhoben?

Die Daten werden zum einen über Online-Formulare erhoben, dabei werden die erfassten Daten per E-Mail an eine MUUME-Adresse versendet. Zum anderen werden Log-Informationen abgespeichert.

 

2. Welche Daten werden erhoben?

Es werden Daten erhoben über das Kontaktformular oder die Newsletter Registrierung – dabei werden nur die Daten erhoben, die Sie selbst über die Eingabemasken eingeben. Jede Dateneingabe ist freiwillig. Wir weisen Sie allerdings darauf hin, dass Sie nicht alle Funktionen vollständig nutzen können, wenn Sie nicht alle Daten eingeben. Zudem werden die URL sowie die IP Adresse beim Abrufen von MUUME-Webseiten erhoben.

 

3. Wie und von wem werden die Daten genutzt?

Die Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung der Anfragen genutzt und nach Abschluss des Vorgangs gelöscht. Wir verarbeiten und nutzen Ihre Daten nur innerhalb der MUUME AG und deren Tochterunternehmen, um Ihnen die gewünschten Informationen und Dienstleistungen anbieten zu können. Die Log-Informationen werden verwendet, um den Service der MUUME AG und deren Tochterunternehmen weiter zu verbessern und beinhalten keine persönliche Identifizierungsinformation.

 

4. Wie messen wir die Besuche auf der Webseite?

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

5. Wer hat sonst noch Zugriff auf die Daten?

Niemand. Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt.

 

6. Wie kann der Nutzer auf die Daten zugreifen, sie ändern oder löschen?

Anfragen zur Löschung der Daten oder Änderungsanfragen sind ebenso per E-Mail an die MUUME AG zu richten: contact@muume.com. Mit der Abmeldung des Newsletters werden auch die entsprechenden Daten gelöscht.

 

7. Wie wird die Datensicherheit gewährleistet?

Die Daten werden auf unseren eigenen Systemen gespeichert, deren sehr hohe Sicherheit auf dem Stand der Technik ist. Wenn Sie uns personenbezogene Daten via Internet übermittelt haben, greifen unsere Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Ihre Daten werden gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff geschützt.