Skip to main content

Datenbearbeitung und Informationssicherheit

MUUME legt grossen Wert auf den Schutz Ihrer Daten (Konto-, Nutzer- und Transaktionsdaten). MUUME orientiert sich dabei an den relevanten Datenschutzbestimmungen. In Einklang mit diesen Vorgaben bearbeitet MUUME Ihre Personendaten und erstellt über Sie auch eigentliche Persönlichkeitsprofile. Dies geschieht aufgrund der Vorgaben des schweizerischen Geldwäscherei-Gesetzes, das von MUUME verlangt, den Kunden genau zu identifizieren und die Transaktionen genau zu dokumentieren. Zudem ermöglichen diese Daten auch, Sie bedürfnisgerechter zu informieren.

MUUME behandelt Ihre Daten vertraulich und gibt sie nicht an Dritte weiter, ausser MUUME ist aufgrund rechtlicher oder regulatorischer Vorgaben oder behördlicher Anordnungen dazu verpflichtet. Nicht als Drittpartei gelten die ebenfalls zur Vertraulichkeit verpflichtete Bank, die das MUUME Bankkonto führt, und die bei MUUME teilnehmenden Verkäufer, die Zugang zu den sie betreffenden Daten erhalten. Ist es für die Erfüllung der von Ihnen verlangten Leistung sachlich zwingend notwendig, dass Daten an einen weiteren Partner übermittelt werden (z.B. für Lieferung oder Abholung von Waren), so gibt MUUME die dazu notwendigen Daten dem ebenfalls zu Vertraulichkeit verpflichteten Partner weiter.

Mit der Akzeptanz dieser AGB geben Sie Ihre Einwilligung, dass MUUME es Verkäufern ermöglichen darf, ihren Service weiter zu optimieren und Ihnen adäquate Angebote zu unterbreiten. Der Verkäufer verpflichtet sich ausdrücklich, dass jeweilige Personendaten nur mit höchster Sorgfalt, Sicherheit und in Übereinstimmung mit den jeweiligen Datenschutzbestimmungen und anwendbaren Rechtsvorschriften behandelt werden.

MUUME kann Personendaten anonymisieren und/oder aggregieren, so dass der Bezug zu konkreten Personen und Firmen nicht mehr feststellbar ist. Diese Art von Informationen kann MUUME jederzeit verwenden und auch Dritten weitergeben.

Um grösstmöglichen Komfort zu gewährleisten, kann MUUME – ohne anderweitige Instruktion Ihrerseits – die auf Ihrem Mobiltelefon/Smartphone gespeicherten Kontakte mit dem MUUME Nutzerkreis synchronisieren.

MUUME wendet bei der Bearbeitung Ihrer Daten den aktuellen Stand der Technik für Informationssicherheit an. Dazu gehört auch eine mehrfach vorhandene Software- und Hardware-Infrastruktur. Die Daten werden zudem auf sicher platzierten Servern in der Schweiz gespeichert.

Für die Sicherheit Ihrer Daten und Ihres MUUME Kontos ist wichtig, dass Sie Ihre Hardware (Computer, Smartphone etc.) und Ihr Legitimationsmittel (insb. Ihr Passwort) schützen. Halten Sie Ihr Passwort geheim und geben Sie es nie an Dritte weiter. Schreiben Sie Ihr Passwort nicht auf und speichern Sie es nicht auf Ihrem Computer, Smartphone etc. Schützen Sie Ihren Computer mit Schutzsoftware und aktualisieren Sie diese Programme regelmässig (Antivirus-Software und Firewall). Aktualisieren Sie regelmässig Ihr Betriebssystem und Ihren Browser (Updates, Service Packs, Bug-Fixes). Reagieren Sie nie auf E-Mails oder Telefonanrufe, in denen Sie aufgefordert werden, Informationen zu Ihrem MUUME Konto oder Ihrem Bankkonto oder Ihrer Kreditkarte bekannt zu geben.

Wenn Sie Ihr Passwort weitergeben oder zugänglich machen, können die entsprechenden Personen Zugriff auf Ihr MUUME Konto und Ihre Daten erhalten. Ihnen werden in einem solchen Fall alle mit Ihrem Passwort ausgeführten Aktivitäten zugerechnet. Haben Sie den Verdacht, dass eine andere Person in den Besitz Ihres Passworts gelangt ist, haben Sie es umgehend zu ändern und uns zu informieren.