Skip to main content

Schweizer Fussballclub BSC Young Boys integriert gemeinsam mit Swisscom digitale Technologien des Fintech-Unternehmens MUUME in seine App

Pressemitteilung

 

Cham/Schweiz, 22. August 2016. Das Schweizer Fintech-Unternehmen MUUME und Swisscom arbeiten in Digitalisierungsprojekten zusammen. Das erste gemeinsame Projekt ist die Integration der MUUME-Technologie in die App des Berner Fussballclubs BSC Young Boys (YB).

Im Berner Stade de Suisse können Fans und Besucher der Young Boys ab 20. August mit der YB App Essen und Getränke schon vor der Halbzeit-Pause direkt in der App bestellen und bezahlen. So verringert sich später die Zeit des Anstehens, da sie bereits vorab vollständig digital bestellt und bezahlt haben. Die Fans können ihr Essen und ihre Getränke direkt abholen – ohne längeres Anstehen und zeitaufwändi­ges Auswählen und Bezahlen.

MUUME wird bei ausgewählten Projekten von Swisscom Entwickler und Lieferant kundenspezifischer Lösungen im Bereich Services und Payment für Apps sein, die Swisscom entwickelt. Dadurch sollen mit Hilfe der in den mobilen Apps integrierten Technologien Bestell- und Bezahlprozesse für den Anbieter effizienter und für den Nutzer deutlich vereinfacht werden.

 

Daniel Gradenegger, CBDO & Co-Founder von MUUME: „Wir freuen uns, mit der Swisscom einen starken und für uns als digitalen Self-Service Provider besonders zentralen Partner für Digitalisierungsprojekte an unserer Seite zu haben. Gleich unser erstes gemeinsames Projekt, jenes mit den Young Boys Bern, gibt uns die Gelegenheit, Services & Payment für den Konsumenten und für den Fussballclub gleichermassen noch einfacher, müheloser und individualisierter zu gestalten.“

Christian Palm, Projektleiter bei Swisscom: „Wir haben einen Partner gesucht, der uns hilft, bei der Digitalisierung von Kunden-Erlebnissen das Bestellen und Bezahlen so zu realisieren, dass ein Mehrwert für die Kunden erlebbar wird. Die YB App ist ein ideales erstes Projekt, um die Umsetzung neuer Experience-Konzepte für die Live-Kommunika­tion zu beschleunigen und neue Potentiale für die Vermarktung durch die Veranstalter zu erschliessen.“

Daniel Marti, Leiter Marketing des BSC YOUNG BOYS: „Wir möchten unseren Fans und Zuschauern ein rundum gelungenes Stadionerlebnis bieten. Dazu gehört auch, dass diese sich Getränke und Essen vor dem Spiel und während der Halbzeit-Pause so einfach wie möglich bestellen und bezahlen können. MUUME ist dafür gemeinsam mit der Swisscom der ideale Partner, um für einen reibungslosen, unkomplizierten und schnellen Ablauf zu sorgen, so dass das Spiel im Mittelpunkt des Stadionbesuches stehen kann und nicht der Ärger über lange Wartezeiten am Getränkestand.“   

 

Über Swisscom

Swisscom ist das führende Telekommunikations- und eines der führenden IT-Unternehmen in der Schweiz mit Sitz in Ittigen nahe der Hauptstadt Bern. Ausserhalb der Schweiz ist Swisscom vor allem in Italien präsent. Das Tochterunternehmen Fastweb ist dort einer der grössten Breitbandanbieter. Über 21'600 Mitarbeitende erzielten im ersten Quartal 2016 einen Umsatz von CHF 2.89 Mia. Swisscom gehört zu den nachhaltigsten Unternehmen der Schweiz und Europas.

 

 

Über MUUME

MUUME mit Hauptsitz in der Schweiz ist eine Plattform für digitale Services für den täglichen Konsum und für Kauf- und Bestellprozesse auf Smartphones, über die der Konsument seine Einkäufe und Bestellungen individualisiert erledigt. MUUME ist Experte für die Gestaltung digitaler Konsumenten-Kauferlebnisse und für digitales Bezahlen. Im Zeitalter der Digitalisierung übernimmt der Konsument immer mehr selbst die Regie: Traditionelle Konsum- und Kaufprozesse werden auf diese Weise zu digitalen Prozessen auf dem Smartphone. MUUME ist technologie- und bezahlmethodenunabhängig und arbeitet mit den höchsten Sicherheitsstandards.

 

 

Ansprechpartner

Patrick Urban, CMO

Telefon +41 41 511 18 57

E-Mail patrick.urban[at]muume.com 

 

 

 

Pressekontakt

SteinbrennerMüller Kommunikation

Dr. Kathrin Steinbrenner

Telefon +49 30 473 721 91

E-Mail press[at]muume.com